zur Übersicht

Die Cikricks zeigen Ihnen SD-WAN!

Kommen Ihnen diese Fragen bekannt vor:

  • Sie haben Zweigstellen, an denen nicht genügend Internet-Bandbreite zur Verfügung steht?
  • Sie verwenden bereits Citrix XenApp/XenDesktop (Virtual Apps and Desktops) und Ihre User in den Zweigstellen arbeiten mit Citrix-Desktops?
  • Wie ist die Benutzererfahrung über diese Standort-Verbindungen und was passiert, wenn die Internetverbindung des örtlichen Providers mal schlapp macht?
  • Sie sind auf der Suche nach einer Lösung, die Ihnen eine 24x7 garantierte Standort-Verbindung gewährleisten kann?
  • Ihr Networking-Team schaut mehrmals täglich auf den Bandbreiten-Monitor der Firewall um zu sehen, warum die Benutzererfahrung der Citrix-Sitzungen in den Zweigstellen gerade wieder schlecht ist?

Deutschlands Breitband-Ausbau ist weiterhin nur Mittelklasse.

Diverse Berichterstattungen zeigen immer noch deutliche Löcher im Breitband-Ausbau. Nachzulesen z. B. hier:

Mithilfe dieser Karte, die vom M-LAB zur Verfügung gestellt wird, können Sie sich einen Überblick verschaffen, welche Bandbreiten in Ihrer Region verfügbar ist.

Die Internetseite allestörungen.de bietet mittlerweile eine gute Anlaufstelle zur Sichtung der Störungen, die täglich auftreten. Hier gibt es Auswertungen über die Top-10 der jeweiligen Woche. In dieser Woche (KW 36/2019) sieht die Tabelle wie folgt aus:
top10-stoerungen

Der Auszug zeigt deutlich, dass gleich drei große Internetprovider ganz vorne mit dabei sind.

Die Auswirkungen

Doch was bedeutet das für eine herkömmliche VPN-Standortverbindung? Und noch schlimmer: Was bedeutet es, wenn nun alle meine Benutzer in der Außenstelle mit VoIP oder Citrix-Lösungen aus meinem Hauptstandort arbeiten? Ist der Ausfall eines Internetproviders hinnehmbar, wenn gleich 20, 30 oder vielleicht 100 Mitarbeiter in der Zweigstelle nicht mehr telefonieren und/oder dem Citrix-Desktop arbeiten können?

Wir wollen Ihnen helfen diese neuen Herausforderungen zu meistern, sodass Sie nicht mehr von einem Provider abhängig sind und die Benutzererfahrung in den Zweigstellen für Citrix-Verbindungen und Telefonie gleichzeitig massiv verbessert.

Die Lösung

Hier sehen Sie auf einen Blick alle Vorteile der Citrix SD-WAN Lösung gegenüber einer herkömmlichen VPN (IPSec) Site-to-Site Verbindung:

  • Zuverlässige Site-to-Site Verbindungen, sogar mit Consumer-Line Internetverbindungen
  • Abgelegenste Standorte mit schlechter Internetanbindung zuverlässig an die Zentrale anbinden
  • Die Bandbreite mehrerer Internetleitungen gleichzeitig nutzen
  • Quality of Service für das Citrix ICA-Protokoll sicherstellen
  • Zuverlässige Cloud-Anbindungen bereitstellen
  • Einfaches Bereitstellen der Citrix SD-WAN Box ohne Handanlegen in Zweigstellen
  • 100-Prozentige Sprachqualität durch Paketduplikation über mehrere Internetverbindungen

Die Funktion von Citrix SD-WAN

sd-wan-funktion

Unser Angebot

Um Ihnen die Citrix-Lösung live vor Ort zu demonstrieren haben wir eine Citrix SD-WAN Demo erstellt. Damit simulieren wir mit Ihnen den Ausfall einer oder mehrerer Standortverbindungen. Währenddessen läuft der Citrix-Desktop und auch alle anderen Anwendungen in der Zweigstelle performant weiter.

Kommen Sie gerne auf uns zu, damit wir einen Termin bei Ihnen vor Ort vereinbaren können.

zur Übersicht

Robert F. Krick

Sie haben Fragen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und informieren Sie über unsere Referenzprojekte!

Nehmen Sie Kontakt auf

Das könnte Sie auch interessieren

Der neue Workspace oder: wie fühlt sich New Normal an?

Im heutigen Blog-Beitrag begrüßen wir unseren ersten Gast-Autor, Marco Rosin (Senior Partner Account Manager @ Citrix Systems GmbH). Er berichtet in den nächsten Wochen aus seiner Perspektive, wie sich Homeoffice anfühlen kann und sollte, warum ein betriebliches Kontinuitätsmanagement so wichtig ist und wie Sie die Lösungen von Citrix dabei unterstützen, den Fortbestand Ihres Unternehmens zu sichern.

19.02.21 11:17

30 Jahre KRICK - The story behind…

In diesem Jahr feiern wir unser 30-jähriges Firmenjubiläum und wollen Sie mitnehmen auf eine kurze Reise durch die Zeit. Wir möchten uns ansehen, wie alles begann aber auch einen Moment im Hier und Jetzt verweilen. Und wir würden Ihnen gerne einen Blick hinter die Kulissen des Rebrandings geben. Also: lassen wir Robert Krick selbst erzählen…

12.02.21 11:26

Say my name – DNS zum Schutz der eigenen IT verwenden

Bedrohungsszenarien in der IT-Welt sind vielfältig und genauso vielfältig sind die Mechanismen, mit denen sie bekämpft werden können. Dabei gibt es unterschiedliche Ansätze, je nachdem, in welcher Angriffs-Phase sie zum Einsatz kommen. In allen Fällen gilt aber: je früher eine Attacke abgewehrt wird, desto besser.

15.01.21 12:15

Robert F. Krick

Geschäftsführer

Starten Sie jetzt
eine Anfrage

In unseren Stellenausschreibungen nicht den passenden Job gefunden? Macht nichts. Unser Team wächst stetig, deshalb sind wir immer auf der Suche nach Teamplayern und freuen uns über Deine Initiativbewerbung. Sende uns diese an: bewerbung@krick.net