zur Übersicht

David gegen Goliath – Auch kleine Unternehmen vor Cyberangriffen zuverlässig schützen

Großkonzerne und Industrieunternehmen stehen im Fadenkreuz von Cyberkriminellen, denn dort ist der Schaden, den sie anrichten können am größten. Aber spätestens seit unserem letzten Blogbeitrag wissen Sie auch, dass kleine und mittelständische Unternehmen ab 50 Mitarbeitenden mindestens genauso attraktiv geworden sind. Dort werden die komplexen Angriffe und Datendiebstahltechniken großflächig und automatisiert durchgeführt. Ein lukratives Geschäft für Kriminelle, denn der Aufwand ist deutlich kleiner als bei einem Angriff auf große Unternehmen. Auch Cyber-Kriminalität vollzieht einen Wandel und zwar schnell! Sind Sie darauf vorbereitet?

Konzentrierte Sicherheit in nur einer einzigen Konsole

Wenn es um Schlupflöcher für Bedrohungen geht, müssen viele Positionen innerhalb der IT bedacht werden. Endpunkte, mobile Endgeräte und E-Mail-Kommunikation sind die anfälligsten Bereiche für Angriffe. Um speziell diese Bereiche zu schützen, wurde die cloudbasierte Lösung entwickelt, durch die Bedrohungen in der Cloud und im internen Netz abgewehrt werden. tmbb2-1

Diese Funktionen zur Erkennung, Untersuchung und Reaktion erhalten Sie in einem performanten und einzelnen Security Agenten. Die zentralisierte Webkonsole macht die Organisation und Verwaltung der intuitiven und leistungsstarken Funktionen für Sie ganz einfach.

Was tun, wenn‘s brennt? Was tun, nach dem Brand?

An dieser Stelle haben Sie vielleicht gleich mehrerer Fragen auf einmal:

Wie kann man nachvollziehen, wenn es zu einem Sicherheitsvorfall kam, der sogar erfolgreich blockiert wurde?
Was wäre, wenn man diese Attacken früher erkennen könnte?
Was wäre, wenn man den Angriffspunkt genau definieren könnte?
Wie reagiert man und was genau ist zu tun?

Natürlich hat unser Partner Trend Micro auch auf diese Fragen schon eine Antwort parat und dieser lautet: Cross Layer Detection and Response

tn-cross-layer-dr

Die Trend Micro Worry Free Cross Layer Detection and Response Lösung (Worry Free XDR) beinhaltet für E-Mails und Endpunkte Erkennungs- und Reaktionsfunktionen. Durch diese können gezielte Angriffe schneller erkannt und effektiver darauf reagieren werden. Somit können IT- und Security-Administratoren durch automatisierte Sensorik eine dedizierte Ursachanalyse durchführen, sodass weitere Schritte in Ihrem Unternehmen vollzogen werden, um die gesamte IT-Infrastruktur weiter zu härten.

tm-konsole

Folgende Schritte führt die Lösung voll automatisiert durch:

  1. Endpunkte mit den dazugehörigen Sensoren zeichnen das Systemverhalten, Benutzerverhalten und die Kommunikation auf.
  2. Die darauf gewonnenen Daten werden als Metadaten an den Worry Free Services Server weitergeleitet.
  3. Wenn eine Entdeckung gemacht wurde, werden die gewonnen Metadaten genutzt um eine genaue Auswirkungsanalyse zu erstellen, sodass sichtbar wird, wie sich dies in der Infrastruktur ausgebreitet hat und welche Clients oder Prozesse hier noch kompromittiert wurden.
  4. Eine vollständige Ursachenanalyse ermöglicht es die Ursache zu verstehen und somit sofort reagieren zu können. So kann eine Behebung der Fehler auf den betroffenen Systemen durchgeführt werden. Zu dem kann man das System so härten, dass zukünftig solche Angriffe zu verhindert werden können.

Darf’s noch etwas mehr Sicherheit sein?

Zudem können Sie, natürlich einen dedizierten Service von KRICK in Verbindung mit dem Service des Herstellers Trend Micro Managed XDR in Anspruch nehmen, der Ihnen eine Handlungsempfehlung zur Umsetzung der nötigen Schritte gibt.

Dieser Service priorisiert kritische Bedrohungen und bestimmt welche davon weitergehende Untersuchungen erfordern. Das Team von IT-Security-Spezialisten generiert die Root-Cause-Analyse, die den Angriffsvektor, die Verweilzeit und Verbreitung, sowie die Auswirkungen des Angriffes zeigen. Des Weiteren wird ermittelt, ob sich die Bedrohung auf anderen Systemen befindet und wird infolgedessen eingedämmt. Zum Ende werden die detaillierten Vorfallberichte erstellt und eine Handlungsempfehlung für Sie und ihre IT ausgesprochen.

tn-xdr-advanced

Die Lösungen in dieser vorgestellten Blogreihe, können Sie bei KRICK in einem flexiblen Managed Service Lizenz Paket (xSP Mietmodell) erwerben. Ihre eigene IT-Abteilung wird damit maßgeblich entlastet, während sie die aktuellen und auch zukünftigen Kosten für Ihre IT-Sicherheit genau im Blick behalten.

Dieses Mietmodell ist eine Kombination aus Lizenzen der jeweiligen Sicherheitslösung und dem Service und Support seitens KRICK und des Herstellers, der in enger und partnerschaftlicher Zusammenarbeit erbracht wird. Ein Rundum-sorglos-Paket für ihre IT-Sicherheit eben. 

Interessiert noch etwas mehr zu erfahren oder haben Sie noch offene Fragen? Am 29. Juni 2021 bieten wir Ihnen gemeinsam mit Trend Micro ein Webinar zu diesem Thema an. Melden Sie sich hier gerne schon heute an!

Verfasser: Christopher Reincke

Gerne beraten und unterstützen wir Sie rund um Ihre IT-Sicherheit. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns!

zur Übersicht

Christopher Reincke

Sie haben Fragen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und informieren Sie über unsere Referenzprojekte!

Nehmen Sie Kontakt auf

Das könnte Sie auch interessieren

Trend Micro Vision One: das Tool fürs SOC-Team

Der Begriff Einsatzleitstelle ist aus den Bereichen Brandbekämpfung, Katastrophenschutz oder Rettungsdienst bekannt. Die Einsatzleitstelle koordiniert nicht nur die jeweiligen Einsätze der zugeordneten Organisationen, sie nimmt auch Informationen entgegen, wertet diese aus und kann Zusammenhänge feststellen und somit nachgelagerte Prozesse starten. Trend Micro stellt mit Vision One ein Werkzeug zur Verfügung, das die Einsatzleitstelle „Cyber-Security“ unterstützen kann.

23.07.21 09:56

Eine bedarfsgerechte Cloud? Mit Citrix kein Problem.

Ungewohnte Technologien, neue Abläufe und Prozesse, veränderte Meetings – New Work hat in den letzten Monaten beinah eruptiv Einzug in die Geschäftswelt gehalten. Der Mensch, eher als Gewohnheitstier bekannt, stand vor vielen neuen Herausforderungen und sollte dennoch produktiv und effizient weiterarbeiten. In manchen Branchen und für Tausende Mitarbeitende hat dies schneller und besser funktioniert als für andere. Dies lag oft daran, dass das Unternehmen auf Technik gesetzt hat, die leistungsfähig, zuverlässig und vor allem bedienungsfreundlich ist.

16.07.21 08:28

MS Exchange: arbeiten Sie effizienter mit einer Hybridbereitstellung

Mit Exchange bietet Microsoft für alle Unternehmensgrößen eine sichere und zuverlässige Lösung, um E-Mails & Termine zu organisieren und im Blick zu behalten. Exchange unterstützt auch die Zusammenarbeit an wichtigen Dokumenten, legt dringende E-Mails in einem Postfach mit Relevanz ab und passt sich Ihrem persönlichen Arbeitsstil an. Dabei gibt es diese Lösung sowohl Online, On Premises oder als Hybridbereitstellung.

09.07.21 08:35

Robert F. Krick

Geschäftsführer

Starten Sie jetzt
eine Anfrage

In unseren Stellenausschreibungen nicht den passenden Job gefunden? Macht nichts. Unser Team wächst stetig, deshalb sind wir immer auf der Suche nach Teamplayern und freuen uns über Deine Initiativbewerbung. Sende uns diese an: bewerbung@krick.net