zur Übersicht

Es beginnt mit einer stabilen Leitung – Citrix SD-WAN

Nicht erst seit Corona aber nun verstärkt, lagern Unternehmen immer mehr Anwendungen in die Cloud aus (z.B. Office 365). Zusätzlich hat die aktuelle Krise und ihre einhergehende Verlagerung des Arbeitsplatzes ins heimische Wohn- oder Arbeitszimmer, den Wunsch nach mehr Flexibilität und Mobilität der Mitarbeiter weiter bestärkt. Beides führt dazu, dass der Bedarf an Bandbreite und Stabilität trotz Flexibilität weiter zunimmt. Hier kommt SD-WAN ins Spiel. Aber beginnen wir von vorne...

Bereits seit Ende der 1990er-Jahre, werden Standorte über MPLS-Netze miteinander verbunden. Dabei ermöglicht das Multiprotocol Label Switching (MPLS) die Übertragung von Datenpaketen in einem verbindungslosen Netz entlang eines zuvor aufgebauten Pfads. Dieses Vermittlungsverfahren wird überwiegend von Betreibern großer Transportnetze eingesetzt, die Sprach- und Datendienste auf Basis von IP anbieten. In einem privaten, geschlossenen Netzwerk sorgt eine MPLS-Leitung für eine hohe Qualität, Sicherheit und Verfügbarkeit.

Nachteile von MPLS-Netzen

Allerdings begibt man sich damit in die völlige Abhängigkeit von einem einzigen Provider (eine Art Provider Lock-In-Effekt). Damit sind Sie gänzlich auf die Verfügbarkeit und die Ausbaumöglichkeiten des Anbieters angewiesen. Besonders bei der Anbindung neuer Unternehmensstandorte kann das schnell zum Problem werden. Auf Grund der hohen Kosten verfügen MPLS-Verbindungen häufig auch nur über eine geringe(re) Bandbreite. Hinzu kommen langfristige Vertragsbindungen und eine oftmals lange Wartezeit für die Bereitstellung von Leitungen an neuen Standorten, insofern sie denn verfügbar sind. Auch Konfigurationsänderungen müssen aufwendig über den Provider erfolgen und können nicht eigenständig durchgeführt werden.

Software-Defined WANs als intelligente Lösung

Die Hauptfunktion eines SD-WANs (Software-Defined Wide Area Network) ist ein intelligentes Routing von Traffic über mehrere parallel genutzte WAN-Anbindungen. So ermöglichst es z.B. das SD-WAN von Citrix es, mehrere kostengünstige WAN-Leitungen von verschiedenen Internet-Providern miteinander zu kombinieren. So lässt sich eine ausfallsichere und performante Standortverbindung schaffen.

Selbst unterschiedliche WAN-Technologien wie ADSL2+, VDSL, LTE oder Kabel können verbunden werden. Bei Bedarf kann die Bandbreite so jederzeit durch das Hinzufügen von weiteren Leitungen erhöht werden. Selbst Consumer-Line Internetverbindungen können auf Grund des permanenten Monitorings hinsichtlich Latenz (Verzögerungszeiten), Paketverlust und Jitter genutzt werden.

Neue Standorte können gänzlich ohne Wartezeit, mittels Bündelung mehrerer LTE-Verbindungen und ohne Informationsverlust, an das Unternehmensnetzwerk angebunden werden. Die Konfiguration der Standortverbindungen kann dank SD-WAN eigenständig erfolgen.

Vorteile von Citrix SD-WANcitrix_logo

Citrix SD-WAN bietet eine hohe Performance von virtuellen, Cloud- und SaaS-Anwendungen mit einer maßgeschneiderten Lösung. Durch eine leistungsfähige, sichere und automatisierte Anbindung aller Zweigstellen gewährt Citrix SD-WAN konkurrenzlosen Always-On-Benutzerkomfort wie keine andere Lösung.

Und das Beste: Die Migration von MPLS hin zu Citrix SD-WAN erfolgt komplett ohne Downtime/Ausfallzeit. Sobald die MPLS Leitung wegfällt, wird diese innerhalb von 150 Milli-Sekunden automatisch durch Citrix SD-WAN erkannt und die Leitung aus der Bündelung entfernt. Die Migration aus dem MPLS kann somit jederzeit erfolgen. Weiter Infos zu diesem Thema finden Sie auch in einem früheren Blog-Beitrag von uns „Die Cikricks zeigen Ihnen SD-WAN!

Testen Sie uns!

Schon vor einiger Zeit, haben wir für unsere Interessenten und Kunden einen Demo-Koffer gebaut, mit dem wir Ihnen vorführen können, wie die Funktionsweise von SD-WAN aussieht. In einer Live-Präsentation können Sie sich selbst davon überzeugen, wie Sie nach und nach alle Verbindungen trennen und Citrix SD-WAN dennoch weiterhin für einen stabile Verbindung sorgt.

Rufen Sie uns gerne an (05731 15020) oder füllen Sie unser Kontaktformular aus und wir kümmern uns auch bei Ihnen um eine stabile Leitung!

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns!

Designed by Shayne_ch13 / Freepik

zur Übersicht

Robert F. Krick

Sie haben Fragen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und informieren Sie über unsere Referenzprojekte!

Nehmen Sie Kontakt auf

Das könnte Sie auch interessieren

Der neue Workspace oder: wie fühlt sich New Normal an?

Im heutigen Blog-Beitrag begrüßen wir unseren ersten Gast-Autor, Marco Rosin (Senior Partner Account Manager @ Citrix Systems GmbH). Er berichtet in den nächsten Wochen aus seiner Perspektive, wie sich Homeoffice anfühlen kann und sollte, warum ein betriebliches Kontinuitätsmanagement so wichtig ist und wie Sie die Lösungen von Citrix dabei unterstützen, den Fortbestand Ihres Unternehmens zu sichern.

19.02.21 11:17

30 Jahre KRICK - The story behind…

In diesem Jahr feiern wir unser 30-jähriges Firmenjubiläum und wollen Sie mitnehmen auf eine kurze Reise durch die Zeit. Wir möchten uns ansehen, wie alles begann aber auch einen Moment im Hier und Jetzt verweilen. Und wir würden Ihnen gerne einen Blick hinter die Kulissen des Rebrandings geben. Also: lassen wir Robert Krick selbst erzählen…

12.02.21 11:26

Say my name – DNS zum Schutz der eigenen IT verwenden

Bedrohungsszenarien in der IT-Welt sind vielfältig und genauso vielfältig sind die Mechanismen, mit denen sie bekämpft werden können. Dabei gibt es unterschiedliche Ansätze, je nachdem, in welcher Angriffs-Phase sie zum Einsatz kommen. In allen Fällen gilt aber: je früher eine Attacke abgewehrt wird, desto besser.

15.01.21 12:15

Robert F. Krick

Geschäftsführer

Starten Sie jetzt
eine Anfrage

In unseren Stellenausschreibungen nicht den passenden Job gefunden? Macht nichts. Unser Team wächst stetig, deshalb sind wir immer auf der Suche nach Teamplayern und freuen uns über Deine Initiativbewerbung. Sende uns diese an: bewerbung@krick.net