Der Schlüssel zur sicheren Kommunikation

Die Signatur und die Verschlüsselung von E-Mails mit PGP oder S/MIME verschafft Ihnen zeitgemäßen Datenschutz und Rechtssicherheit. E-Mail-Verschlüsselung – nicht so wichtig? Diese Einstellung hat sich deutlich geändert, wie in vielen aktuellen Umfragen sichtbar wird. Die Gründe dafür liegen in der deutlich gestiegenen Bedrohung durch Industriespionage und automatisiertem E-Mail-Screening durch Geheimdienste. NoSpamProxy Encryption übernimmt als Gateway-Lösung die zentrale Verwaltung von Zertifikaten und Schlüsseln. Und macht Einführung und Betrieb Ihrer E-Mail-Verschlüsselungs-Lösung so einfach wie noch nie.

In vielen Branchen wird verschlüsselte Kommunikation mit Lieferanten oder externen Dienstleistern für eine Auftragsvergabe vorausgesetzt (z.B. Automobilebranche, Lebensmitteldiscounter). Immer häufiger werden per E-Mail verschickte Rechnungen abgefangen und modifiziert. E-Mail-Verschlüsselung gibt Ihnen Rechtssicherheit beim Nachweis, welche Aufträge Sie per E-Mail erteilt haben und welche Rechnungen Sie per E-Mail gestellt haben. Durch das Angebot verschlüsselter E-Mail-Kommunikation mit Kunden oder Mandanten können sich Unternehmen aber auch wirksam differenzieren.

Vertraulichkeit geht schnell und einfach


Durch zentrale E-Mail-Signatur und E-Mail-Verschlüsselung am NoSpamProxy Encryption-Gateway kommunizieren Sie mit Partnern besonders sicher und einfach. Da Schüssel und Zertifikate nur auf dem Gateway und nicht auf den Clients verwaltet werden, entfällt für den Anwender der umständliche Umgang mit elektronischen Schlüsseln.

Die Sicherheitsregeln im Sinne der Corporate Governance des Unternehmens werden automatisch zentral umgesetzt. Natürlich werden auch empfangene Nachrichten bereits am Gateway entschlüsselt und stehen dem Anwender wie gewohnt für die Weiterverarbeitung zur Verfügung. Dies ermöglicht den Zugriff über per SSL-Verschlüsselung gesicherte Verbindungen mit Smartphones und Tablets, sowie die Archivierung der E-Mails in unverschlüsselter Form.

Robert F. Krick Geschäftsführender Gesellschafter Systemhaus Krick

Ihr Ansprechpartner

Robert F. Krick
Geschäftsführender Gesellschafter

rk@krick.net
05731 1502-0

Gerne informieren wir Sie auch über unsere Referenzprojekte.

Scroll to Top