Mobiles Arbeiten

XenMobile und ShareFile

Mit der Lösung für mobiles Arbeiten von Citrix erhalten Sie drei Lösungen zum Preis von einer. SSL Anbindung der mobilen Endgeräte auf das zentrale Unternehmen und damit auch Zugriff auf SharePoint, SAP usw. Mobile Device Management Ihrer Geräte inkl. aller heute üblichen Mechanismen und Funktionen die eine Devicemanagement-Lösung auszeichnet.
Anwendungsbereitstellung zentraler Anwendungen wie Office oder SAP auf dem mobilen Endgerät zur performanten Nutzung via LTE oder W-LAN im Homeoffice.



Citrix XenMobile MDM

Citrix XenMobile MDM bietet die Grundlagen durch rollenbasiertes Management und Konfiguration sowie Sicherheit für firmeneigene und private Geräte der Mitarbeiter.

Die Software baut auf einer sehr sicheren Architektur auf und lässt sich direkt in Microsoft Active Directory und Public Key Infrastrukturen einbinden. Außerdem ist die Integration in Sicherheitsinformations- und Event-Management-Systeme möglich. 

Mit XenMobile MDM können Anwender ihre Geräte selbständig registrieren. Die IT-Abteilung ist damit in der Lage, großen Gerätegruppen Richtlinien und Anwendungen automatisch bereitzustellen. Außerdem lassen sich Apps auf Black- und Whitelists setzen sowie Geräte mit Jailbreak aufspüren und abschotten. Daten auf verloren gegangenen oder gestohlenen Geräten und auf solchen, die den Richtlinien nicht entsprechen, können ganz oder teilweise gelöscht werden.

Mobile Solutions Bundle 

Zusätzlich zu XenMobile MDM bietet Citrix jetzt auch ein Mobile Solutions Bundle für Enterprise Mobility Management (EMM) an. Es umfasst neben XenMobile MDM auch CloudGateway und macht den Einsatz vieler Speziallösungen unterschiedlicher Anbieter unnötig. 

Das Bundle verbindet MDM mit innovativem Management mobiler Anwendungen und bietet fünf Schlüsselfunktionen für EMM:

  • Enterprise MDM ermöglicht rollenbasiertes Management, Konfiguration und Sicherheitsfunktionen sowohl für firmeneigene als auch für private Endgeräte der Mitarbeiter.
  • Sichere E-Mail Apps, Browser und Anwendungen zum Dateiaustausch von Citrix verbinden einfache Bedienbarkeit mit den Verwaltungs- und Kontrollfunktionen, die für die IT-Abteilung nötig sind.
  • Container für mobile Apps zentralisieren Verwaltung, Sicherheit und Kontrolle für jede beliebige mobile App, egal ob sie von einem externen Anbieter oder von der Unternehmens-IT selbst entwickelt wurde.
  • Ein einheitlicher App Store ist die einzige Anlaufstelle für Anwender, an der sie auf alle ihre Apps von jedem Endgerät aus zugreifen können - egal ob mobile App, Web-Anwendung, SaaS-App oder Software für Windows.
  • Identity Management, Single Sign-on und Szenario-basierte Zugangskontrollen machen es der IT leicht, die Zugriffe durch Anwender zu verwalten und vereinfachen die Bedienung deutlich.

Citrix ShareFile

Mit Citrix ShareFile können Anwender Dateien sicher für andere freigeben und Dateien mit allen Endgeräten synchronisieren.

Im Gegensatz zu Consumer-Tools zur Synchronisation und Freigabe von Dateien kann die IT mit ShareFile einen erstklassigen Dateifreigabeservice bereitstellen, der geistiges Eigentum sichert und mit dem Anwender gleichzeitig den Service erhalten, der ihren Erwartungen entspricht. 

Neue Möglichkeiten für Anwender

  • Dateien synchronisieren und speichern – mit allen Endgeräten: Mobilgeräten, Tablets, Laptops und Desktop-Computern
  • Dateien sicher und unkompliziert freigeben– für alle Anwender, ob intern oder extern Integrieren von ShareFile in Workflow-Tools wie z. B. Microsoft Outlook®
  • Offline zugreifen auf Dateien und Daten
  • Unterstützung für das Senden von umfangreichen Dateien mit einer Größe von bis zu 100 GB
  • Neue Möglichkeiten für die IT
  • Verwaltung und Kontrolle des Datei- und Datenfreigabeservices
  • Audit- und Berichterstellungsfunktionen für System- und Dateifreigabeaktivitäten
  • "Remote Wipe"-Funktion zum Löschen aller Daten, falls ein Endgerät verloren geht oder gestohlen wird
  • Granulare, delegierte Administration für eine optimale Effizienz und Steuerung
  • Unterstützung der Integration mit Active Directory über SAML oder Citrix CloudGateway


Robert F. Krick Geschäftsführender Gesellschafter Systemhaus Krick

Ihr Ansprechpartner

Robert F. Krick
Geschäftsführender Gesellschafter

rk@krick.net
05731 1502-0

Gerne informieren wir Sie auch über unsere Referenzprojekte.

Logo Citrix Gold Solution Advisor
Scroll to Top