Datensicherung

In den letzten Jahren steigt in den Unternehmen wieder die Erhöhung der eigenen Services und damit verbundenen wertschöpfenden Prozesse, wodurch zusätzliche IT-Themen wie die Datensicherung meist vernachlässigt werden.

Um unsere Kunden im Bereich der Datensicherung zu unterstützen bieten wir 2 Modelle an, die wir mit dem Lösungspartner CommVault umsetzen.

Bei dem Modell sind die  für Ihre Umgebung benötigten Agenten inbegriffen. Die darüber hinaus anfallenden Tätigkeiten (Kontrolle der Sicherung, Anpassung der Jobs, Restores, etc.) werden durch den Kunden ausgeführt. Als zusätzliche Option bieten wir unseren Kunden die tägliche Kontrolle der Datensicherungs-Logs an.

Bei dem Modell sind neben der Lizenzmiete auch die anfallenden Tätigkeiten inklusive. Hierbei muss sich der Kunde nur um den sogenannten Hands on Service (Bandwechsel, etc.) kümmern.

Durch das Konzept erhalten unsere Kunden ein flexibles Backup Modell, das sich schnell den Anforderungen (schwankende Anzahl Agenten) anpasst. Die Backup Hardware (Server und Datenspeicher, sowie Bänder) verbleiben beim Kunden. Lediglich die Steuerung der Jobs und die Lizenzverwaltung erfolgen über die SK Management Instanz (befindet sich in einem gesicherten Rechenzentrum in Frankfurt). Zertifizierte SK Consultant betreuen unsere Kunden in den Bereichen (Design, Pflege, Best Practise, Restores und Disaster Recovery).

Robert F. Krick Geschäftsführender Gesellschafter Systemhaus Krick

Ihr Ansprechpartner

Robert F. Krick
Geschäftsführender Gesellschafter

rk@krick.net
05731 1502-0

Gerne informieren wir Sie auch über unsere Referenzprojekte.

Scroll to Top