Eine gute Alternative zum herkömmlichen Backup Rechenzentrum

Es sollte eigentlich jedem Unternehmer bewusst sein, dass die Geschäftstätigkeit seiner Firma ohne verfügbare IT-Services kaum aufrechterhalten werden kann. Über den Ernstfall denkt man oft erst nach, wenn es zu spät ist. Nur wenige Unternehmen in Deutschland betreiben ein, den Anforderungen ihrer Geschäftsprozesse angemessenes, Notfallmanagement. Der Kostenfaktor für ein zweites Rechenzentrum ist für die meisten eine zu große Hürde.

Viele Firmen speichern nur vereinzelte Daten in einem Backup. Die komplette IT könnte damit im Desaster Fall nicht wieder hergestellt werden. Es ist auch wichtig zu überlegen, wo das Backup Rechenzentrum steht – idealerweise nicht im gleichen Gebäude. Es macht Sinn Daten geografisch entfernt aufzubewahren, aber auch das erhöht meist die Kosten. Die Nutzung von Cloud-Service ist nicht nur eine gute Alternative, sondern bietet einige Vorteile.

Fällt die IT aus, so kann man mit den gesicherten Daten in kurzer Zeit die IT Infrastruktur widerherstellen und der Betrieb kann aus der Cloud weitergehen. Sie sparen sich aufwendige redundante Rechenzentren und die damit einhergehenden Kosten.

Die Lösung eignet sich besonders für Kunden welche Desaster Fälle abdecken wollen und im Bereich der IT-Verfügbarkeit mit einer normalen virtualisierten Infrastruktur und deren Möglichkeiten an Ausfallsicherheit zurechtkommen.

Voraussetzung für eine Sicherung in die Cloud ist eine Sicherungssoftware, die in der Lage ist, Daten auf einem entfernten Server und daran befindliche Platten mit lokaler Deduplizierung (wegen Datenvolumen und Performance) zu speichern. Ebenfalls muss die Datensicherung verschlüsselt abgelegt sein und nur der Kunde hat auf diesen Schlüssel Zugriff.

Fazit: Backup in die Cloud ist eine ernsthafte Alternative zu traditionellen Backup Rechenzentren. Der Notfallplan kann auf Wunsch auch getestet werden. Nach einer erfolgreichen Einrichtung des Backups muss man sich über Backup Hardware und Platz keine Gedanken mehr machen. Die Cloud wächst mit den Bedürfnissen des Unternehmens. Mit der Cloud Lösung wird insbesondere eine Backup Rechenzentrum Lösung erschwinglich.

Es ist lediglich eine einmalige Einrichtung durch unsere Technical Consultants erforderlich. Auf Wunsch können wir auch das Monitoring übernehmen.

 

Robert F. Krick Geschäftsführender Gesellschafter Systemhaus Krick

Ihr Ansprechpartner

Robert F. Krick
Geschäftsführender Gesellschafter

rk@krick.net
05731 1502-0

Gerne informieren wir Sie auch über unsere Referenzprojekte.

Scroll to Top